Skifahren im Ötztal

Von Umhausen - Niederthai aus erreichen Sie die TOP Skigebiete wie Hochoetz-Kühtai, Sölden und Obergurgl-Hochgurgl mit zahlreichen Liften und Abfahren für jede Schwierigkeitsstufe in nur wenigen Autominuten oder mit dem kostenlosen Skibus. 

Pistenspaß

für Groß & Klein

Skigebiet Hochoetz und Küthai.

Ein absolutes Familie Skigebiet. Mit jedem Mehrtages-Skipass (ab 2 Tagen). Dazu kostenloser Bustransfer im Halbstundentakt zwischen Hochoetz (Ochsengarten) und Küthai. Wir empfehlen den Superskipass zu kaufen, in diesem ist auch das Skigebiet Sölden (1 bzw. 2 Tage) mit inbegriffen.
 

Sölden

Das Skigebiet Sölden zählt mit 34 Liften und Bergbahnen sowie 151 Pistenkilometer zu den sportlichsten Pistenrevieren Österreichs. Darüber hinaus kann Sölden Einmaliges aufweisen: zwei Gletscherskigebiete und drei lifttechnisch erschlossene Dreitausender. 

Obergurgl-Hochgurgl

 Der Diamant der Alpen. Obergurgl-Hochgurgl am Ende des Ötztals gilt als schneesicherstes Skigebiet der Alpen. Kein Wunder bei der Höhenlage zwischen rund 2000 und 3000m. Die meisten Abfahrten des 110 km umfassenden Skigebiets haben sportlichen Charakter und bieten Skigenuss auf höchsten Niveau. 

0